schatten
schatten

Kursfahrt Tirol/Imst 2017

Eintrag vom 8. Januar 2018

Vom 14. bis zum 19. Oktober verbrachten sport- und naturbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Q2) eine aktive Zeit in Österreich. Organisiert wurde die Fahrt von den Beratungslehrern Klaus Prunsche und Jona Hußmann.


Die stets aktive und herausfordernde Programmgestaltung in der malerischen Alpenlandschaft sorgte bei bestem Wetter für gute Laune und wunderbare Eindrücke, die in Erinnerung bleiben werden. Auf dem Programm standen neben Bergwandern, Mountainbiken, Rafting, Canyoning und Bouldern auch Ausflüge nach Imst, Innsbruck und in die Rosengartenschlucht.
Wir wurden im Hotel “Alpenblick” sehr herzlich aufgenommen und gut verpflegt. Nach den aktiven und erlebnisreichen Tagen waren die abendlichen Drei-Gänge-Menüs, die die Betreiberin Manuela und ihr Team zauberten, ein köstlicher Tagesabschluss.

Bei den vielen Aktivitäten entstand ein kurzer Film, der einen kleinen Einblick in die abwechslungsreiche Fahrt gibt. Abschließend kann man sagen, dass die letzte gemeinsame Schulfahrt gelungen war und wohl jeder, trotz Muskelkater und Blessuren, viel Spaß gehabt hat. Vielen Dank an unsere Begleiterin Ann-Kathrin Uhlig und unseren Busfahrer Klaus Münnichow für die sehr angenehme und sichere Fahrt.

Autor: J. Hußmann

zurück