schatten
schatten

SV

Rückblick und Ausblick der SV-Arbeit

Nachdem sich die SV im Schuljahr 2019/2020 durch die Erarbeitung eines basisdemokratischen Wahlsystems (jeder Schüler und jede Schülerin erhält ein eigenes Stimmrecht; die Jahre davor haben lediglich die gewählten Klassensprecher den Schülersprecher / die Schülersprecherin gewählt) sowie der Einführung von Unter- und Mittelstufensprechern als Ergänzung zu den Schülersprechern, die jeweils zu zweit im Team agieren, als auch durch Gründung von Arbeitsgruppen (zB. Hygiene, Digitalisierung, Antisemitismus) stark strukturiert hat und auch schon viele Ideen sowie Projekte entwickelt wurden, kam die SV-Arbeit ab der zweiten Hälfte des Schuljahres aus allbekannten Gründen zum Erliegen.

(mehr …)

Wie lief die Spendensammelaktion für die Ukraine?

Hier seht ihr ein paar Meinungen der Schülerzeitungs-Schüler zur kulinarischen Spendensammelaktion der SV. Insgesamt konnte man bei allen bisherigen Pausen-Aktionen sehen, dass das Interesse der Schülerschaft und die Bereitschaft der Mithilfe groß sind.

(mehr …)

Spendensammelaktion der SV – den Kindern in der Ukraine helfen

Solidarität – das heißt vor allem auch an diejenigen zu denken, denen es nicht so gut geht wie uns. Die SV der Verbundschule hat eine weitere Solidaritätsaktion ins Leben gerufen, mit der Spenden für die notleidenden Menschen in der Ukraine, insbesondere Kinder, gesammelt werden sollen. 

(mehr …)

Ein gemeinsames Zeichen für den Frieden

Am heutigen Tag haben sich alle Mitglieder der Schulgemeinde der Verbundschule auf dem Außengelände zusammengefunden, um ein gemeinsames Zeichen für den Frieden und die Hoffnung zu setzen. 

(mehr …)

Basisdemokratie an der Verbundschule Hille

Zum ersten Mal wählt die Schülerversammlung die Schülersprecher*innen

Mit Beginn des neuen Schuljahres rief die SV (Schülervertretung) am Montag, den 2.9.19, alle Schülerinnen und Schüler der Verbundschule Hille auf, ihre Schülersprecherinnen und Schülersprecher zu wählen.

(mehr …)