schatten
schatten

Projekte

PapPapierlos durch Mensa – MÜLL UND RESSOURCEN SPAREN

Ab sofort können die Schüler*innen der Verbundschule wie auch die Lehrkräfte auf Papier und Papiertüten verzichten, wenn sie in der Mensa bei „Erste Sahne“ Brötchen, Gebäck und andere Leckereien erwerben.

(mehr …)

PRESSE: 6.000 Blumenzwiebeln, 5.000 Stauden: Schulen und Kindergärten beteiligen sich an Pflanzaktion

80 Kinder und Jugendliche, 6.000 Blumenzwiebeln und 5.000 Stauden: Am Hofgut von Oeynhausen war am Donnerstagmorgen einiges los. Damit im nächsten Jahr alles möglichst bunt ist und blüht, setzten die jungen Helfer unter Anleitung die Pflanzen in die Erde.

(mehr …)

PRESSE: Hilfe für die Ukraine – Verbundschüler sammeln 2.300 Euro für den guten Zweck

Der Krieg in der Ukraine bewegt die Schülerinnen und Schüler der Verbundschule. Um die Menschen zu unterstützen, Solidarität zu zeigen und ihren Wunsch nach Frieden zum Ausdruck zu bringen, haben sie in den vergangenen Wochen mehre Aktionen gestartet.

(mehr …)

Rückblick und Ausblick der SV-Arbeit

Nachdem sich die SV im Schuljahr 2019/2020 durch die Erarbeitung eines basisdemokratischen Wahlsystems (jeder Schüler und jede Schülerin erhält ein eigenes Stimmrecht; die Jahre davor haben lediglich die gewählten Klassensprecher den Schülersprecher / die Schülersprecherin gewählt) sowie der Einführung von Unter- und Mittelstufensprechern als Ergänzung zu den Schülersprechern, die jeweils zu zweit im Team agieren, als auch durch Gründung von Arbeitsgruppen (zB. Hygiene, Digitalisierung, Antisemitismus) stark strukturiert hat und auch schon viele Ideen sowie Projekte entwickelt wurden, kam die SV-Arbeit ab der zweiten Hälfte des Schuljahres aus allbekannten Gründen zum Erliegen.

(mehr …)

PRESSE: Gegen den Krieg in der Ukraine: Schüler bilden Peace-Zeichen

Rund 1.500 Schülerinnen und Schüler haben am Donnerstag an der Verbundschule Hille ein Peace-Zeichen gebildet und damit ihren Wunsch nach Frieden zum Ausdruck gebracht. Die Schülervertretung (SV) hatte die Aktion vorbereitet – und es soll nicht die letzte sein.

(mehr …)